jeudi 31 janvier 2013

Die Dritte Welt ist überall

Vient de paraître

Die Dritte Welt ist überall

von Bernard Conte
Dass Strukturmerkmale, die für die unterentwickelten Länder vor den dortigen angeblichen „Wirtschaftswundern“ charakteristisch waren, sich mittlerweile weltweit ausbreiten, ist ein nicht mehr zu übersehendes Phänomen. Diese Tiers-Mondialisation erfasst inzwischen den gesamten Norden, also die bis heute als „entwickelt“ bezeichneten Länder. Und sie macht auch vor der gegenwärtig noch „dominanten“ Macht, den Vereinigten Staaten, nicht Halt.
(aus: »Blätter« 2/2013, Seite 81-90)





 

Aucun commentaire:

Enregistrer un commentaire